Archiv

Seit 2004 führen wir Ausbildungsmaßnahmen mit jungen Inhaftierten in der Ausbildungsstätte der JVA Wriezen durch. Grundlage für die aktuellen Maßnahmen ist die Richtlinie des Ministeriums der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz zur Förderung von beruflichen Qualifizierungsmaßnahmen im Justizvollzug des Landes Brandenburg in der Förderperiode 2014 – 2020 vom 26.Januar 2015.

Haftvermeidung durch soziale Integration (HSI)

Seit 01.02.2015 haben wir auf der Grundlage der Richtlinie des Ministeriums der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg zur Förderung der Haftvermeidung durch soziale Integration (HSI) vom 7. Oktober 2014 eine Anlauf- und Beratungsstelle in der JVA Wriezen eingerichtet.

Weiterlesen ...

Fachkraefte-von-morgenFachkräfte von morgen – der inklusive Arbeitsmarkt

Hintergrund und Ziel des Projektes
Gemäß Art. 27 der UN-Behindertenrechtskonvention hat jeder Mensch mit Behinderung ein Recht auf die Möglichkeit seinen Lebensunterhalt durch Arbeit zu verdienen. Wie sieht es damit aus, wie sind die Chancen von Menschen mit Behinderung auf dem Arbeitsmarkt in Europa? Wie ist die Situation im Land Brandenburg?
Die Arbeitsmarktsituation im Land Brandenburg ist widersprüchlich, auf der einen Seite herrscht ein Fachkräftemangel, andererseits haben wir immer noch eine relativ hohe Arbeitslosigkeit. Führt dieses Spannungsfeld zu besseren Chancen für den beruflichen Einstieg von Menschen mit Behinderung? Diese Fragestellungen waren der Ausgangspunkt für unser Projekt mit dem übergeordneten Ziel der Inklusiven Gesellschaft.

Weiterlesen ...

ios tagung 1-1723k

Initiative Sekundarstufe I ( INISEK I) folgt auf Initiative Oberschule

here Informationen finden Sie unter:

http://bravors.brandenburg.de/br2/sixcms/media.php/76/Abl-MBJS_05_2015.pdf

 

Abschlusstagung

"IOS - Initiative Oberschule" am 29.04.2015 in Potsdam.
Nähere Informationen finden Sie hier:  weiterlesen  

 

 

Weiterlesen ...

2967NEU! Projekt: - Fit for Job im Barnim Im Zeitraum vom 01.03.2014 bis 31.03.2015 führt der Berufsbildungsverein Eberswalde e.V. ein neues Projekt zur Förderung und Integration von arbeitslosen Personen ohne Berufsabschluss bis unter 35 Jahren in eine betriebliche Ausbildung oder eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung im Landkreis Barnim durch. Grundlage ist der Aufruf des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Frauen und Familie des Landes Brandenburg zur Förderung der Perspektive Arbeit – Regionale Projekte für Arbeitslose.

Weiterlesen ...

langzeitarbeitslosen

Am 01.12.2012 begann der Berufsbildungsverein Eberswalde e.V. ein neues Projekt zur Förderung und Integration von Langzeitarbeitslosen in eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung im Landkreis Barnim. Grundlage ist die Richtlinie des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Frauen und Familie zur Förderung der Integrationsbegleitung von Langzeitarbeitslosen. Bei der Umsetzung arbeiten wir eng mit dem Landkreis und dem Jobcenter Barnim zusammen.
Insgesamt werden wir innerhalb von 2 Jahren 360 Teilnehmer fördern. Dazu haben wir 4 Integrationsbegleiter eingestellt, sie werden an 2 Standorten die Integrationsbegleitung umsetzen:
16321 Bernau, Börnicker Chaussee 1 (Turm Bahnhofspassage)
16225 Eberswalde, Am Stadion 7

Weiterlesen ...

Zum Seitenanfang